16. März 2021

Möglichkeit zur Teilnahme an einer Studie

Wir wurden als Patientenorganisation dazu eingeladen, passenden Betroffenen die Möglichkeit zu geben an einer Studie teilzunehmen.
Es handelt sich in diesem Fall um eine klinische Prüfung der Firma Bayer. Diese wird durchgeführt, um mehr über ein neues, in der Forschung befindliches Arzneimittel zu erfahren, das Runcaciguat genannt wird.
Zum Zeitpunkt dieses Beitrags sind noch 33 Plätze in der Studie frei.
Die Kriterien sind insofern eng gesetzt, als man folgende Kriterien erfüllen muss:
Patienten mit chronischer Nierenerkrankung mit Diabetes und/oder Bluthochdruck und zumindest einer kardiovaskulären Begleiterkrankung.
Zum Vergrößern das Bild anklicken.
Wer also Interesse hat zur Entwicklung neuer Therapien beizutragen und die Kriterien erfüllt kann sich gerne dort melden.
Für Teilnehmer gibt es ob des Aufwandes der Anreise zu Untersuchungen und Wartezeiten einen Fahrtkostenersatz und geringe Vergütungen für jede Visite.
So kommen Sie zu den weiteren Informationen, um teilnehmen zu können:

Ansprechperson für Rückfragen per E-Mail: Robert Pasold

Hier geht es zu den näheren Informationen zur Studie (bitte anklicken).

An der Studie können TeilnehmerInnen zwischen 3 verschiedenen Studienzentren wählen:
Wien, 3. Bezirk: https://www.probando.io/#/ad/c9ltzMdLLmo8xm3qDcoL
Wien, 9. Bezirk: https://www.probando.io/#/ad/w15nppijhFm95zQ1rMUv
und Salzburg: https://www.probando.io/#/ad/leHN36TUg81FuZKxzk75

Zur Klarstellung: Selbsthilfe Niere ist in keinster Weise mit dieser Studie verbunden, wir wurden per E-Mail von den Veranstaltern der Studie auf der Plattform Probando angesprochen, ob wir diese Informationen teilen können und damit Mitgliedern und Interessierten eine Teilnahme ermöglichen könnten. Wir erhalten kein Geld oder andere Gegenleistung für diese Veröffentlichung.

Share this Post