Image

29. August 2021

Zweites Online-Angehörigengespräch mit Karin Wohlschlager am 3.9.2021

Angehörige sind die wichtigsten Partner bei chronischen Erkrankten. Noch viel wichtiger sind diese, wenn es um erkrankte Kinder geht…

Karin Wohlschlager hat diese Erfahrung selbst machen. Ein nierenkrankes Kind ab Kleinkindalter mit Nierenkrankheit zu begleiten ist eine Aufgabe, die niemand gerne übernehmen will.

Vor allem möchte man seinem Kind Schmerzen, Untersuchungen und alles Unangenehme gerne ersparen oder es gerne selbst auf sich nehmen. Das ist aber vielleicht auch bei vielen anderen so, bei dem die Angehörigen gerne den Betroffenen vieles ersparen wollen.

Andererseits muss man viel Kraft und Energie aufbringen als Angehörige/r, viel Zeit und sich selbst oft zurücknehmen. Das betrifft nicht nur Eltern, sondern auch Geschwister, Lebenspartner, Freunde und andere, die chronisch Kranken nah stehen.

Karin Wohlschlager wird ein wenig von ihren Erfahrungen erzählen und dann möchten wir gerne, dass Angehörige auch offen sprechen können, ohne Betroffene… auch mal einfach unter sich sein.

Nutzen Sie die Möglichkeit des Austausches bei unserem Online-Angebot.
Hier finden Sie die Informationen und weiter unten die Anmeldung…

Share this Post