Image

2. Mai 2022

Angepasstes Programm zur Teilnahme an Fachsymposium zur “Zukunft der Hämodialyse”

Zukunft der Hämodialyse
UPDATE 3.5.2022
Wir haben gestern Abend das aktualisierte Programm für die Veranstaltung zugeschickt bekommen.
Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Interesse haben, bei Sounds And Science bzw. dem Fachsymposium teilzunehmen, bitte einen Blick auf das Programm werfen.
HIER KLICKEN…

Am 3. und 4. Mai 2022 findet in Wien ein internationales Wissenschaftssymposium zur Hämodialyse (in englischer Sprache) statt, und in dessen Rahmen gelangt auch das unten genannte Format „Sounds & Science“ zur Aufführung.

Zu den internationalen Vortragenden zählen Univ. Prof. Dr. Rainer Oberbauer, Assoc.-Prof. Dr. Manfred Hecking, PhD, Priv.-Doz. Dr. Matthias Lorenz aus Wien, dazu SpezialistInnen aus USA (Friedrich Port, Roberto Pecoits-Filho), Canada (Chris McIntyre), Mexiko (Magdalena Madero), Schweden (Juan Jesus Carrero), Frankreich (Charles Chazot), Griechenland (Pantelis Sarafidis), Großbritannien (David Keane) und Deutschland (Peter Wabel).

PatientInnenbeteiligung zum Review der „Closing the Loop in Hemodialysis“ Studie am 4.5.2022 von 9-18 Uhr:

Am 4.5.2022 ist Ihre persönliche Mitwirkung möglich: Das ÄrztInnen-Team des AKH Wien plant ein zukunftsträchtiges Forschungsprojekt für Hämodialyse-PatientInnen und wünscht sich bei dieser Veranstaltung einen aktiven Austausch mit (auch ehemaligen) erfahrenen Hämodialyse-
PatientInnen. Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann sind Sie herzlich eingeladen.
Diese Veranstaltung findet im Hotel Regina in 1090 Wien statt. Es besteht die Möglichkeit ab 9.00 Uhr bei den wissenschaftlichen Arbeitskreisen
teilzunehmen.
ACHTUNG: Auch diese finden alle in englischer Fachsprache statt.

Hier geht es zum Termin mit den Programmpunkten und der Anmeldung am Ende der Seite…

Share this Post