Fachvortrag “Schlafstörungen – Was tun?” mit Dr. Brigitte Holzinger

Image
Am 18.6.2021 von 18:30 - 19:30
Noch 33 freie Plätze.

„SCHLAFSTÖRUNGEN – WAS TUN?”

ACHTUNG! Entgegen der Ankündigung in den Österreichischen Nieren Nachrichten (ÖNN) mussten wir aus terminlichen Gründen den Fachvortrag von 16.00 Uhr auf 18.30 Uhr zurückverschieben. Bitte bei der Buchung beachten!

Guter Schlaf erhält unser Immunsystem und ist vor allem im Krankheitsfall sehr wichtig.

Leider kämpfen NierenpatientInnen in ihren verschiedenen Krankheitsstadien immer wieder Durchschlaf- und Einschlafstörungen.

Was stört alles einen gesunden und guten Schlaf?

Wie kann ich als PatientIn für die richtige Schlafhygiene sorgen?

Zur Person Dr. Brigitte Holzinger:

Dr. Brigitte Holzinger ist eine Expertin im Bereich Traum- und Schlafforschung sowie in der Behandlung von Schlafstörungen und Albträumen. Sie ist Psychologin und Vorstandsmitglied der Austrian Sleep Research Association (ASRA) und leitet das Institut für Bewusstseins- und Traumforschung.

Für individuelle Fragen und Betreuung kann Frau Dr. Holzinger in ihrem Institut unter www.schlafcoaching.org oder www.traum.ac.at erreicht werden.
Gerne können Interessenten bei der 3. COVID-19-Umfrage teilnehmen, die unter www.schlafcoaching.org zu finden ist. (voraussichtlich ab der Woche ab 19.4.2021.

 

 

 

Die Zugangsdaten nach erfolgter Anmeldung werden am Tag vor dem Webinar an die angemeldete E-Mail Adresse zugeschickt.

Diese Veranstaltung wird über die Konferenzplattform zoom abgehalten als Webinar durchgeführt.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten bitten wir Sie rechtzeitig vorab für die nötige Hardware und Softwareinstallation zu sorgen. Weitere Hilfe erhalten Sie im Helpcenter von zoom (https://support.zoom.us/hc/de).

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie weitere Infos. Bitte treten Sie ausserdem ein paar Minuten vor Veranstaltungsbeginn bei, damit die Veranstaltung pünktlich starten kann.

Während des Webinars werden die Gäste ohne Mikrofon und Video zugeschalten und können dem Vortrag zuhören. Fragen an den/die Vortragende können mittels Chatfunktion Fragen stellen.
Das Webinar wird von einer/m Moderator/in geleitet. Diese/r wählt die Fragen aus und stellt sie repräsentativ für die Teilnehmer/innen.

Fragen können bereits vorab per Mail an info@selbsthilfe-niere.at gestellt werden.

Buchungen:

Für den Vortrag / Webinar ist eine kostenlose Buchung notwendig! Die Buchung erfolgt mit Name und zumindest der E-Mailadresse. Eine Registrierung ist NICHT notwendig, kann aber über das Registrierungsfeld erfolgen. Die Zugangsdaten werden mit der Buchung zugesandt. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei unserem Webinar.