Image

27. April 2018

Tolle Premiere des “Organspende Kinoabend”

Wir hatten uns einen guten Start unseres neuen Projektes “Organspende Kinoabend” gewünscht.

Am 25. April hatten wir im Stadt-Kino Horn aber sogar einen großartigen Einstand für eine hoffentlich lange Veranstaltungsreihe.

Nach der Begrüßung durch Vizebürgermeisterin Gerda Erdner, die auch Gesundheits- und Sozialstadträtin in Horn ist und ein paar erklärenden Worten von Veranstaltern Claus Pohnitzer (Selbsthilfe Niere) und Gertrude Gundinger (Herzgruppe Horn), sahen die 70 Gäste den französischen Film “Die Lebenden reparieren”. Dieser handelt explizit vom Thema Organspende, den Link zum Inhalt und dem Trailer finden sie hier… Nähere Details zum Inhalt des Films wollen wir gar nicht nennen, um das Erlebnis für die Gäste unserer weiteren Kinoabende zu erhalten.

Zur anschließenden Diskussion über den Inhalt, die eigenen Gedanken und Erfahrungen hatten wir Univ. Prof. Dr. Bruno Watschinger (AKH Wien) und OA Dr. Johannes Fraberger (LK Horn) eingeladen. Gemeinsam nahmen die beiden Experten am Podium Platz und erörterten mit den vorwiegend Betroffenen und Angehörigen im Auditorium. Besonders schön war auch, dass auch viele Schüler aus der Schule für Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am Waldviertelklinikum Horn Interesse zeigten und auch einige Pfleger aus dem Landesklinikum Horn vor Ort waren und sich den Film ansahen.

Zusammenfassend wie beschrieben ein sehr gelungener Einstand, der bereits am 6. Juni in St. Pölten im Cinema Paradiso seine Fortsetzung findet. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sie bei den Terminen.

Und hier noch die Bilder des Abends in Horn.

Organspende Kinoabend in Horn am 25. April 2018

Share this Post