Image

2. Mai 2022

Sounds And Science, Wissenschaft kombiniert mit großartiger Musik

Teilnahmemöglichkeit an Sounds & Science im Rahmen des zweitägigen Symposiums

Im Rahmen der Konzert- und Vortragsreihe „Musik und Medizin“ gab es seit 2014 bereits 13 Konzerte mit einem jeweiligen Hauptthema zu zentralen Erkrankungskomplexen wie Krebs, Herzversagen und Lebererkrankungen im Kontext klassischer Musik. Hochrenommierte WissenschaftlerInnen und hervorragende MusikerInnen, darunter Mitglieder der Wiener Philharmoniker, haben hierbei schon mehrfach Komponisten anhand ihrer Musik, ihrer Lebensgeschichte und ihrer Erkrankungen vorgestellt.

Am 3.5.2022 von 19 bis 20 Uhr findet im o.g. Ehrbar Saal das Sounds & Science Konzert statt zum Thema „Musik und die Niere“ mit der Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Sonata in B flat-Major; Isaac Albéniz Sevilla & Tango; Antonin Dvořák, Sonatina in G-Major; (excerpts) Albena Danailova, violin, Silke Avenhaus, piano.

Assoc. Prof. PD Dr. Manfred Hecking, PhD ist Organisator der Veranstaltung und ermöglicht es Interessierten, an diesem besonderen Konzerterlebnis teilzunehmen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich und ist mittels Buchung weiter unten möglich. Wir leiden die Anmeldungen weiter. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss am 2.5.2022 um 9 Uhr.

Pro Person können maximal 2 Plätze gebucht werden mit einer Buchung. Bei Fragen bitte unter 0676/402 83 04 melden.

Hier geht es zum Termin, die Anmeldemöglichkeit ist am Ende der Seite…

Share this Post