1. April 2018

Image

FROHE OSTERN!

Der Vorstand der Selbsthilfe Niere wünscht Ihnen Frohe Ostern und vielleicht werden für Wartende nicht nur ein paar bunte Eier gefunden, sondern vielleicht auch eine
Mehr erfahren

19. März 2018

Image

Neues Veranstaltungformat auf der Kinoleinwand

Ein neuer Themenschwerpunkt und neue Veranstaltungsreihe starten wir am 25. April 2018 in Horn (NÖ). Der "Organspende-Kinoabend" wird gestartet mit dem französischen Film "Die Lebenden
Mehr erfahren

9. März 2018

Image

Unser Körper als Ersatzteillager?

Zum Schwerpunktthema in der Kronen Zeitung in der Rubrik "Im Brennpunkt" interviewte Kathi Pirker neben Frau Prof. Dr. Gabriela Berlakovich auch Selbsthilfe Obmann Claus Pohnitzer
Mehr erfahren

4. März 2018

Image

Ran an die Tasten, Mäuse und Touchscreens

Die European Kidney Patients' Federation (EKPF) bittet Sie um Ihre Meinung zu den Behandlungsmöglichkeiten, die Sie im Rahmen Ihres chronischen Nierenversagens aktuell haben oder hatten.
Mehr erfahren

13. Dezember 2017

Image

Stimmungsvolle Adventfeier am 12. Dezember 2017

Traditionell beschließen wir das Vereinsjahr mit einer Adventstunde gemeinsam mit der Gesellschaft Nierentransplantierter und Dialysepatienten Wien, NÖ und Bgld. Diese fand heuer wieder im Restaurant
Mehr erfahren

28. November 2017

Image

Kulinarisch das Jahr abgeschlossen

Wenn das Jahr zur Neige geht, geht es kulinarisch meist schwer zu auf Österreichs Tischen. Vielleicht auch deswegen war das Thema "Fisch und Gemüse" gut
Mehr erfahren

23. November 2017

Image

Online Patientenzeitung in neuem Gewand

Die letzte Patientenzeitung "Kiddy´s Nachrichten" im Jahr 2017 bringt noch Änderungen in der Online-Augabe mit sich. Wir haben die Webseite der Zeitungen nun direkt verlinkt.
Mehr erfahren

21. November 2017

Image

Jetzt auch bewegte Bilder online

"Organe schützen - Informationen nützen" 207 ist bald ein Monat her, und neben den Bildern, die schon kurz nach der Veranstaltung online waren, hat sich
Mehr erfahren

26. Oktober 2017

Image

Auch 2017 war “Organe schützen – Informationen nützen” ein Riesenerfolg

Unser Patientensymposium "Organe schützen - Informationen nützen, Ethik und Genetik in der Organspende" war mit 310 Anmeldungen schon vor Beginn am 25.10.2017 um 14:30 Uhr
Mehr erfahren

17. Oktober 2017

Image

Für alle Unentschlossenen: Kleine Einblicke in die Vorträge bei “Organe schützen – Informationen nützen” 2017

Die Anmeldungen sind da, wir kennen nun unsere vielen Besucher. Jedoch wissen manche der Besucher noch nicht genau, welche der Vorträge sie lieber sehen wollen.
Mehr erfahren

15. Oktober 2017

Image

Die Wahl ist geschlagen – klares JA für “Organe schützen – Informationen nützen”

Die Wahlen sind geschlagen. In der Tat ist auch die Anmeldefrist für "Organe schützen - Informationen nützen" vorbei. Und es gibt ein klares JA zum
Mehr erfahren

12. Oktober 2017

Image

Nur noch wenige Tage Zeit…

Die Tage fliegen, die Anmeldungen laufen beim E-Mail Konto und dem Postkasten herein. "Organe schützen - Informationen nützen" 2017 verzeichnet schon jetzt einen Rekordanmeldestand, aber
Mehr erfahren

7. Oktober 2017

Image

Im Vorfeld zu Patientensymposium: Patientengeschichte von Claus Pohnitzer in der Krone

Auch an den Medien geht das größte Patientensymposium Österreichs für Transplantierte aller Organe, Dialysepatienten, Betroffene auf der Warteliste, Angehörige und Interessierte nicht spurlos vorbei. In
Mehr erfahren

7. Oktober 2017

Image

Umfrage: Wie reist ihr an?

Das aktuelle Voting zu unserem Patientensymposium dreht sich um das Thema Anreise. Wir können heuer erstmals einen organisierte Busanreise (durch Verein Niere OÖ) anbieten, wie
Mehr erfahren

7. Oktober 2017

Image

Wissen, worum es geht beim Patientensymposium

Bei 15 Vorträgen kommt es schon vor, dass sich alleine in den Titel der Vorträge einige Fachbegriffe oder Fremdwörter verstecken, die man auch als erfahrender
Mehr erfahren

1. Oktober 2017

Image

Umfrage: Worauf freut ihr euch im Hauptblock?

Die Votings laufen und da wollen wir nahtlos fortsetzen mit der Nachfrage nach dem Interesse an den Vorträgen im Hauptblock in Saal 1 am 25.
Mehr erfahren