Online Vortrag “ORGANSPENDE – EIN WERTVOLLES GESCHENK” mit Prof. Rosenkranz und Dr. Wagner-Skacel

Claus Pohnitzer

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 14.8.2020
16:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Online Vortrag via Zoom

Kategorien Keine Kategorien

ZUGANGSDATEN ZUM WEBINAR WEITER UNTEN… BEI ANMELDUNG WERDEN DIE DATEN PER MAIL ZUGESANDT!

ORGANSPENDE – EIN WERTVOLLES GESCHENK

Ein Organ transplantiert zu bekommen, ist neben einer (hoffentlich) großen körperlichen Verbesserung für die Betroffenen auch eine große Verantwortung.
Herr Univ.Prof. Dr. Alexander Rosenkranz bespricht die medizinisch physischen Aspekte und jene Dinge, die man tun und lassen sollte, um die Spenderniere lange zu erhalten. Frau Dr. Wagner-Skacel wird im gemeinsamen Online-Vortrag über die psychosozialen Aspekte sprechen.
Welche Belastungen erfahren Betroffene und Angehörige in der Vorbereitung auf eine Transplantation und danach.

Zu den Vortragenden:

Prof. Dr. Alexander Rosenkranz ist Abteilungsleiter der Klinischen Abteilung für Nephrologie und 1. stv. Klinikvorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin Graz

 

 

 

Dr.med.univ. Jolana Wagner-Skacel ist Psychologin an der Universitätsklinik für Medizinische Psychologie und Psychotherapie Graz

 

 

 

 

Hier gleich anmelden:

Anrede

Wir erfassen das Bundesland aufgrund der österreichweiten Veranstaltung zur Zuordnung zu den Bundesländern


Sollten Mails mit den Zugangsdaten nicht erfolgreich geschickt werden melden wir uns telefonisch vor der Veranstaltung





Sollten Sie an mehreren Workshops und Vorträgen teilnehmen wollen, bitte für jede Veranstaltung separat anmelden!


* Ich werde an der ausgewählten Veranstaltung "Organe schützen - Informationen nützen ONL!NE" teilnehmen. Die Teilnahme mittels Zoom ist kostenlos.

Ich möchte über weitere Veranstaltungen von SELBSTHILFE NIERE auf dem Laufenden gehalten werden.

Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung



Felder mit * sind unbedingt auszufüllen.

Der Vortrag findet als Webinar über Zoom statt.

Es können zum Thema bereits vorab Fragen an die Vortragenden formuliert werden an info@selbsthilfe-niere.at.
Während des Webinars können weitere Fragen per Chatfunktion getippt werden. Die Fragen werden zusammengefasst und nach dem Vortrag im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten vom Moderator stellvertretend gestellt.

Beim Vortrag sind die Vortragenden per Video zu sehen, die Gäste können zuhören, es ist nicht vorgesehen sich per Mikrofon oder Videokamera einzubringen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:

 

 

Zugangsdaten zum Webinar (Webinar startet um 16:00 Uhr, Zutritt in den Warteraum ab 16:45 Uhr möglich):

Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Webinar teilzunehmen: HIER KLICKEN!