Kulinarisch das Jahr abgeschlossen

Wenn das Jahr zur Neige geht, geht es kulinarisch meist schwer zu auf Österreichs Tischen. Vielleicht auch deswegen war das Thema "Fisch und Gemüse" gut gewählt für die letzte Kochmatinee 2017 im "DAS Kochwerk" in 1030 Wien. Deswegen kamen aber die gut gelaunten und interessierten Hobbyköche unter der Anleitung von GND-WNB "Vereinskoch" Peter Kern geschmacklich keinesfalls zu kurz. Auf dem ... Weiterlesen

Online Patientenzeitung in neuem Gewand

Die letzte Patientenzeitung "Kiddy´s Nachrichten" im Jahr 2017 bringt noch Änderungen in der Online-Augabe mit sich. Wir haben die Webseite der Zeitungen nun direkt verlinkt. Somit kann man ohne weitere Umschweife in jeder der Ausgaben direkt blättern und muss nicht nochmal klicken oder die Seite wechseln. Wenn man die Ausgabe und die interessanten Berichte gefunden hat, kann man natürlich wie ... Weiterlesen

Jetzt auch bewegte Bilder online

"Organe schützen - Informationen nützen" 207 ist bald ein Monat her, und neben den Bildern, die schon kurz nach der Veranstaltung online waren, hat sich unser Filmer bemüht, rasch bewegte Bilder zusammenzuschneiden. Keine leichte Aufgabe so viel Programm und Vorträge in einen kurzen Film unterzubringen. Deswegen sind das Ergebnis auch 2 kurze Videos, in denen wir zeigen, welche großeartigen Vortragenden ... Weiterlesen

Auch 2017 war „Organe schützen – Informationen nützen“ ein Riesenerfolg

Unser Patientensymposium "Organe schützen - Informationen nützen, Ethik und Genetik in der Organspende" war mit 310 Anmeldungen schon vor Beginn am 25.10.2017 um 14:30 Uhr erneut das größte Event für Transplantierte aller Organe, Dialysepatienten, Betroffene auf der Warteliste, Angehörige und Interessierte. Zu den genannten Personen waren erfreulicherweise einige Lebendspender und medizinisches Personal im A1 Telekom Austria Saal zu Gast. Bereits ... Weiterlesen

Für alle Unentschlossenen: Kleine Einblicke in die Vorträge bei „Organe schützen – Informationen nützen“ 2017

Die Anmeldungen sind da, wir kennen nun unsere vielen Besucher. Jedoch wissen manche der Besucher noch nicht genau, welche der Vorträge sie lieber sehen wollen. Deswegen im Anschluß als Hilfestellung kurze Erläuterungen zu den Vorträgen im Einzelnen. Saal 1 14:30 UhrHauterkrankungen und Vorsorgemaßnahmen nach Organtransplantation Univ.-Prof.in Dr.in Alexandra Geusau Bei immunsupprimierten Patienten wird das körpereigene Abwehrsystem (Immunsystem) unterdrückt, damit das transplantierte Organ ... Weiterlesen

Die Wahl ist geschlagen – klares JA für „Organe schützen – Informationen nützen“

Die Wahlen sind geschlagen. In der Tat ist auch die Anmeldefrist für "Organe schützen - Informationen nützen" vorbei. Und es gibt ein klares JA zum größten Patientensymposium Österreichs für Transplantierte aller Organe, Dialysepatienten, Betroffene auf der Warteliste, Angehörige und Interessierte. Wir als die neue Bewegung für Information sagen danke und werden unser Programm bereits am am 25. Oktober 2017 im ... Weiterlesen

Nur noch wenige Tage Zeit…

Die Tage fliegen, die Anmeldungen laufen beim E-Mail Konto und dem Postkasten herein. "Organe schützen - Informationen nützen" 2017 verzeichnet schon jetzt einen Rekordanmeldestand, aber es geht noch ein paar Tage. Alle, die per Post mit einem Anmeldeformular von unseren Flyern in den Zentren und Ambulanzen oder dem Abschnitt aus der Patientenzeitung die Anmeldung erledigen möchten, können diese noch bis ... Weiterlesen

Im Vorfeld zu Patientensymposium: Patientengeschichte von Claus Pohnitzer in der Krone

Auch an den Medien geht das größte Patientensymposium Österreichs für Transplantierte aller Organe, Dialysepatienten, Betroffene auf der Warteliste, Angehörige und Interessierte nicht spurlos vorbei. In der Gesund & Fit Beilage am 7. Oktober 2017 wir die Patientengeschichte von Selbsthilfe Niere Obmann Claus Pohnitzer erzählt. In der Druckausgabe natürlich auch mit dem Hinweis auf "Organe schützen - Informationen nützen" 2017. Hier ... Weiterlesen

Umfrage: Wie reist ihr an?

Das aktuelle Voting zu unserem Patientensymposium dreht sich um das Thema Anreise. Wir können heuer erstmals einen organisierte Busanreise (durch Verein Niere OÖ) anbieten, wie immer erwarten wir einen großen Teil aus Wien und dann sind da noch die Gäste aus den Bundesländern Niederösterreich, Burgenland, Steiermark und Oberösterreich, die mit der Bahn oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, oder mit dem ... Weiterlesen

Wissen, worum es geht beim Patientensymposium

Bei 15 Vorträgen kommt es schon vor, dass sich alleine in den Titel der Vorträge einige Fachbegriffe oder Fremdwörter verstecken, die man auch als erfahrender Patient nicht ganz zu deuten weiß. Deswegen haben wir in der Ausgabe September / Oktober 2017 der Patientenzeitung Kiddy´s Nachrichten eine Seite den Fachbegriffen gewidmet und versucht, sie kurz zu umreißen und grob zu erklären. ... Weiterlesen