Noch ein Monat bis „Organe schützen – Informationen nützen“ am 25. Oktober 2017

Die Zeit vergeht wie im Fluge in den Vorbereitungen zu „Organe schützen – Informationen nützen, Ethik und Genetik in der Organspende“ am 25. Oktober 2017 im A1 Telekom Austria Saal in Wien.

Noch 31 Mal schlafen, dann kommt das größte Patientensymposium Österreichs für Transplantiere aller Organe, Dialysepatienten, Betroffene auf der Warteliste, Angehörige und Interessierte. Das Christkind kommt dann ein bisschen später.

Noch gibt es Plätze, die Reihen füllen sich jedoch schnell. Haben wir in den Vorjahren mit der Anmeldung erst ein Monat vor der Veranstaltung begonnen, so sind wir heuer schon deutlich im zweistelligen Bereich der Gäste. Das freut uns sehr und gottseidank haben wir heuer Möglichkeiten, mehr Besucher zuzulassen. Aber auch da sind unsere Ressourcen nicht unbegrenzt.

Deswegen schnell anmelden, Freunde, Bekannte oder Interessierte informieren, es wird ein toller Vortragsnachmittag in Wien.

Mehr Informationen zum Programm, Anmeldung, der Anreise mit dem Bus aus Oberösterreich gibt es laufend hier…
ACHTUNG ! ANMELDUNG UNBEDINGT ERFORDERLICH. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist heuer nicht möglich. Unbedingt vor 15. Oktober 2017 anmelden.

© Bild: pixabay.com

Share this Post